Energiewende im Rhein-Hunsrück Kreis

Wen der Mut verläßt, ob wir den Kampf für eine ökologische Welt gewinnen können, der sollte sich im Rhein-Hunsrück-Kreis umschauen. Schon vor dem aktuellen Klimagipfel in Glasgow hatte Deutschland sich dazu bekannt, bis 2045 klimaneutral werden zu

Read More »

Nachhaltig wirken – aber wie?

Ein Beitrag von: Haus des Stiftens – Stifter-helfen Nachhaltig wirken – aber wie? Wenn Stiftungen und Non-Profit-Organisationen nachhaltig arbeiten wollen, müssen sie ihr Handeln konsequent wirkungsorientiert ausrichten. Das Online-Seminar zeigt anhand praxisnaher Beispiele, welche Wege Organisationen gehen können, um einerseits endliche Ressourcen mit einer möglichst

Read More »
On Flight

Informationen & Projekte

Africa, Toto, Musikforum Kastellaun

EuropeanSolidarityChallenge Für die zweite EuropeanSolidarityChallenge, organisiert und veranstaltet von der Jugendbewegung „WirGegenRassismus“ und „Caritas International“, hat sich „No Limits“, der Jugendchor der Chorakademie Kastellaun den Song „Africa“ von der Band Toto vorgenommen. 49 Choristen haben ihre Stimmen zu Hause eingesungen und sich dabei gefilmt. „No Limits“ trat dabei für den

Ergebnis: Projekte wählen

Es kam alles anders als gedacht, im Corona-Jahr 2020. Von der Sczech-Stiftung sind noch einige Fördermittel zu verteilen. Es durfte mitgemacht werden: maximal drei von fünf Projekten auswählen. Der Förderbetrag von 2175€ wurde nun am 31.12.2020 nach Anzahl der Stimmen verteilt:  #LeaveNoOneBehind: Die Corona-Katastrophe an den Außengrenzen verhindern! Werden Sie

Fünf Jahre Paris

12. Dezember 2015. Graue Wolken hängen über Paris. Angespannte Blicke beobachten das Geschehen in der französischen Hauptstadt. Seit Stunden und Tagen beraten hier die einflussreichsten Politiker*innen der Welt über das Klima. Die Sitzungssäle der COP21 sind heute Schauplatz politischen Streits. Erschöpft und fast einen Tag später als geplant treten sie

Mainz bundesweit Vorreiter bei e-Carsharing in Bürgerhand

Ebling gratuliert UrStrom eG zur Gründung einer neuen Dachgenossenschaft Auf Initiative der UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG haben Vertreter von einem Dutzend Bürgergesellschaften die Vianova eG gegründet. Ihre Aufgabe: Dem e-Carsharing in Bürgerhand auf die Sprünge helfen und damit einen wirksamen Beitrag zur Verkehrswende bundesweit leisten. OB Ebling zeigt sich erfreut

Querfront-Corona-Proteste

Die Veröffentlichung einer Stellungnahme des Solawi Netzwerkes zu den aktuellen Querfront-Corona-Protesten Mit Sorge beobachtet die AG Rechte Tendenzen (und der Rat) des Netzwerkes Solidarische Landwirtschaft die in vielen Städten wöchentlich stattfindenden „Hygiene“-Demos der sogenannten „Corona-Rebellen“ gegen die Kontaktbeschränkungen im Zuge der Covid-19-Pandemie. Personell reicht das Spektrum der Teilnehmer*innen von vom

Umweltgifte und bequemes Leben – Wie uns der Wohlstand krank macht

Klimawandel, Fake-News und dazu Corona und Angst um unsere Gesundheit. Ein interessanter Beitrag, der auch eine Verbindung von Biodiversität und unserer Gesundheit aufzeigt. Die Deutschen leben in einer modernen, hochtechnisierten Gesellschaft – mit all ihren Vorteilen und Annehmlichkeiten. Aber genau das führt auch zu Problemen. Denn viele Errungenschaften haben ihren

Webinar „Verkehrswende in Bürgerhand“ #kannstduauch

Reicht ein Wechsel der Antriebstechnologie? Was ist mit Flächen- und Ressourcenverbrauch, sozialen und gesundheitlichen Aspekten? Der Umweltverbund aus Fuß, Rad und ÖPNV wird gestärkt, wenn bei Bedarf e-Autos gemeinschaftlich genutzt werden können und damit das private Auto überflüssig wird. Das ist nachhaltig und fördert die Lebens- und Erlebnisqualität. Herausforderungen liegen

Back to Top