Cantania – Schulsingprojekt aus Barcelona in Rheinland-Pfalz

cataniaKAstellaun

Seit 2012 unterstützt die Sczech-Stiftung das Projekt Cantania des Musik-Forums Kastellaun.  Cantania ist eine Wortschöpfung aus dem Katalanischen und bedeutet soviel wie zeitgenössische Kantate.

 

Cantania ist ein Schulsingprojekt des Konzerthauses L´Auditori in Barcelona für Schüler/innen der dritten bis sechsten Klassen mit dem Ziel, Kinder für das Singen zu begeistern.

Cantania existiert bereits seit 25 Jahren. Die Deutschlandpremiere fand 2012 in Mainz statt.

Jedes Jahr wird für das Projekt bei einem Komponisten und einem Textautor aus Katalonien ein knapp einstündiges Werk für großen, meist einstimmig singenden Kinderchor, 8 Profimusiker und (in der Regel) zwei Gesangssolisten in Auftrag gegeben.

2014 Jahr haben in Barcelona und anderen Städten Spaniens etwa 40.000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen und das aktuelle Werk in etwa 80 verschiedenen Konzerten aufgeführt.

In Deutschland waren es ca. 1800 Kinder aus 50 Grund- und weiterführenden Schulen.