Reiner Engelmann: Der Fotograf von Auschwitz

Der alte Weggefährte Reiner Engelmann (Völkenroth, Sprecher der amnesty international Ortsgruppe Simmern im Hunsrück in den 1970er Jahren) hat ein neues Buch veröffentlicht. Der SWR schreibt am 27.1.2015 Autor Reiner Engelmann Dokumente wider das Vergessen Reiner Engelmann hat ein Buch über den Fotografen von Auschwitz – Wilhelm Brasse – geschrieben. …

taz Panter entlocken Geheimnisse

Auch 2015 wird von mir wieder die taz-Panterstiftung unterstützt. In einer immer komplizierteren Welt finde ich kritische Journalisten sehr wichtig und die taz Panter machen was. Andere große Verlage feuern Journalisten, besonders die kritischen. Mit der taz Akademie fördert die taz Panter Stiftung engagierte NachwuchsjournalistInnen. Zum Charakter einer Stiftung gehört es, …

Bulldogbänd live in Berlin

„So schön war die Zeit“ mit der Hunsrücker Bulldogbänd und jetzt dürfen Steffi, Bernd und Hotte nach Berlin. Das Umweltministerium Rheinland-Pfalz hat die drei in die Hauptstadt eingeladen, um „originell und humorvoll“ für die Eöffnung des jüngsten deutschen Nationalparks, der Pfingsten im Hunsrück eröffnet wird, Werbung zu machen. Die Bulldogbänd …

JE SUIS CHARLIE

Solidarität mit „Charlie Hebdo“ Das am Montagabend vorab veröffentlichte Titelbild des Magazins zeigt eine Zeichnung des Propheten Mohammed, der trauernd ein Schild mit der Aufschrift „Je suis Charlie“ (deutsch: Ich bin Charlie) in den Händen hält. Über der Zeichnung steht in großen Buchstaben „Tout est pardonné“ (deutsch: Alles ist vergeben). …

Tagungshaus Hunsrück

1979 wurde im Hunsrück von engagierten Menschen der Verein Tagungshaus Hunsrück e.V. gegründet. (siehe auch „Schafftag in Ohleiler“) Zum zehnjährigen Jubiläum 1989 berichtete das Hunsrück-Forum:     Kapazität imd Preise 17 Betten, 6 Schlafräume, 3/2, 1/3, 2/4 (Raum/Betten) 2 Gruppenräume für 1*20 und 1*30 Personen Preis: 6.50 € bis 8.00 € pro Person (Selbstverpflegung) …