JE SUIS CHARLIE

Solidarität mit „Charlie Hebdo“

mohamed_A4

Das am Montagabend vorab veröffentlichte Titelbild des Magazins zeigt eine Zeichnung des Propheten Mohammed, der trauernd ein Schild mit der Aufschrift „Je suis Charlie“ (deutsch: Ich bin Charlie) in den Händen hält. Über der Zeichnung steht in großen Buchstaben „Tout est pardonné“ (deutsch: Alles ist vergeben).

Die erste Ausgabe nach dem Attentat entstand in den Räumen der Tageszeitung Libération in Paris, die wie andere französische Medien den Überlebenden des Anschlags auf die Redaktion von Charlie Hebdo Unterstützung zugesagt hatte. Der Kolumnist des Magazins, Patrick Pelloux, hatte bereits einen Tag nach dem Anschlag auf die Redaktion mit zwölf Toten ein neues Heft angekündigt.

 

Verteidigung der Liberalität ist die Antwort auf den Terror.

je-suis-charlie-vm_kopie