Umweltgifte und bequemes Leben – Wie uns der Wohlstand krank macht

Klimawandel, Fake-News und dazu Corona und Angst um unsere Gesundheit. Ein interessanter Beitrag, der auch eine Verbindung von Biodiversität und unserer Gesundheit aufzeigt.

Die Deutschen leben in einer modernen, hochtechnisierten Gesellschaft – mit all ihren Vorteilen und Annehmlichkeiten. Aber genau das führt auch zu Problemen. Denn viele Errungenschaften haben ihren Preis. Supermärkte bieten jeden Überfluss, kein Biorhythmus schränkt das Warenangebot ein. Doch weltweiter Handel und Ertragsmaximierung liefern auch Schadstoffe und Zusatzstoffe in Lebensmitteln mit. Zudem kommen weitere Schadstoffe aus der Umwelt dazu, wie Feinstaub, Mikroplastik oder Schwermetalle. Gepaart mit Bewegungsmangel, Rauchen und Alkohol sind sie das Rezept für die Zivilisationskrankheiten. Mit der Umweltmedizinerin Prof. Claudia Traidl-Hoffmann und dem Ernährungsmediziner Prof. Maximilian Ledochowski geht „Planet Wissen“ den Fragen nach, wie der Körper auf die negativen Einflüsse reagiert – und welche man vermeiden kann.

Planet Wissen. 22.01.2020. 58:12 Min.. Verfügbar bis 22.01.2025. SWR.