Junge Heimat

…interkulturelles Theater im Hunsrück auf dem „Pütz“

Aufführung am 19. Juli auf dem „Pützbacher Kopf“.

FluechtlingsprojektTheater2015April
Hunsrücker Theaterprojekt JUNGE HEIMAT erfolgreich gestartet, nächste Probe auf der Burg Waldeck vom 8. bis 10 Mai 2015.

 

Das Theater ist ein Medium, das in allen Kulturen verbreitet ist. Wenn man keinen Schwerpunkt auf Texte legt, sondern überwiegend auf körperlichen Ausdruck wie Gestik und Mimik, sind das Verständnis füreinander und eine gemeinsame Arbeit schnell hergestellt. Titelbild: Übungen zur Körperhaltung von Opfer und Täter.

JungeHeimat_002

Hunsrücker theaterbegeisterte Jugendliche bereiten zusammen mit Jugendlichen aus verschiedenen Kulturkreisen ein kleines Theaterstück vor.
Es wird am 19. Juli 2015 auf der Freilichtbühne „Pützbacher Kopf
zusammen mit anderen Theatergruppen aufgeführt. An einem Wochenende in diesem Frühjahr soll die Aufführung unter der Leitung von Hotte Schneider entwickelt und geprobt werden. Dabei werden Techniken in Mimik, Körperausdruck und Maskenspiel vermittelt.
JungeHeimat_007Auch du kannst mitmachen!! (wenn du 16 – 27 Jahre alt bist)
Deine Bewerbung bitte bis zum 20. März an Hotte Schneider, entweder über seine Facebook-Seite oder mail:
hotte.schneider@web.de

JungeHeimat_003

Entscheide dich für die Teilnahme
an einem dieser Wochenenden:

  • 5. Juni bis 7. Juni 2015
    Jugendherberge Sargenroth
  • 8. Mai bis 10. Mai 2015
    Burg Waldeck
  • 24. April bis 26. April 2015
    Haus „FUNtasie“
    in Kastellaun
    JungeHeimat_004
    Unkostenbeitrag für das Wochenende: 20 Euro (incl. Unterkunft und Verpflegung) Nach Eingang deiner Bewerbung bekommst du weitere Infos zugeschickt. Falls du noch Fragen haben solltest, beantworten wir diese gerne.
    Organisation:
    Jenny Schulmerich, Siegrid Braun, Bernd Mauerhof und Christof Pies
    Künstlerische Leitung:
    Hotte Schneider ist Regisseur und Dipl. Sozialpädagoge.
    Er leitet Theaterworkshops u.a. in Tunesien, Marokko und Deutschland.

JungeHeimat_006

JungeHeimat_005